Wie funktionieren Domains und wie registriere ich eine Domain?

Domains sind für Websiten unerlässlich. Sie sind das Salz zur Suppe. Wer im Internet gefunden werden will, der braucht eine eigene Domain. Technisch ist eine Website auch ohne Domain zu erreichen, jedoch surft kein Mensch auf diese Weise im Netz. Wie das Prinzip Domain <> Website funktioniert und wie man sich eine eigene Domain erstellen kann, zeige ich in diesem Beitrag. Weiterlesen

Adblocker: Ist es unfair, Werbung zu blockieren?

open-house-1163357_640 AdBlocker! Jeder kennt Sie, viele benutzen ihn. AdBlocker erledigen eine ziemliche genaue Sache: Sie blockieren Anzeigen auf Websites. Installiert werden diese Tools als Browser Plugin. Das momentan beliebteste Plugin ist AdBlock Plus. Hier möchte Ich mich nicht mit dem technischen Aspekt beschäftigen, sondern viel mehr Hintergrund, Folgen und die moralische Seite beleuchten.

 

 

Weiterlesen

Google integriert Bitcoin Währungsumrechner in die Suche

BitCoin_Logo_With_US_DollarAuch Google gewährt dem Bitcoin in seinem Währungsumrechner Präsenz. Ab sofort können Bitcoins über die Google Suche mit dem integrierten Bitcoin Währungsrechner in alle bestehenden Währungen des Tools umgerechnet werden.
Bing ergänzte seinen hauseigenen Umrechner bereits vor fünf Monaten um die zur Zeit beliebteste Crypto-Währung. Weiterlesen

PHP: Sichere Formulare und Datenübermittlung

Kein Webentwickler kommt um Formulare herum. Sie sind ein nicht wegzudenkender Teil des World Wide Webs und auf nahezu jeder Website vorhanden. Ist es nun die Kommentarfunktion, ein Kontaktformular oder ein Login-System, in allen drei Fällen haben wir es mit Benutzereingaben zu tun. Die Eingaben sollten immer entsprechend gesichert sein, um böswilligen Handlungen zu aus dem Weg zu gehen. Welche Angriffsmöglichkeiten es bei Formularen gibt und wie man Sie als Entwickler verhindern kann zeige Ich euch hier! Weiterlesen

Personalisiertes Onlineshopping: Wie gehen Shops mit ihren Daten um?

Look, you got Mail!
photodesk.at

Zwei Drittel der Deutschen kaufen Online

Onlineshopping ist längst kein Small Business mehr. Mittlerweile kaufen zwei Drittel der deutschen Bevölkerung online ein. Eine Frage, die sich dabei immer wieder stellt, ist das personalisierte Einkaufen. Damit ist die Sammlung und Auswertung von ihren Daten und Kaufgewohnheiten gemeint, mithilfe derer Sie relevante Empfehlungen erhalten. Jeder, der schon einmal bei Amazon eingekauft hat, kennt diese Marketingstrategien. Weiterlesen

Mit dem Smartphone auf Reise: Neue Roaming Tarife in der EU

Coffee in the MorningCreative Commons License jenny downing  Khánh Hmoong 

 

 

Ab dem 01.07.2014 gelten wieder neue EU Roaming Tarife für Gespräche, SMS und mobiles Internet. Die Regelungen haben sich für Nutzer nur verbessert, viele Aktivitäten mit dem Smartphone sind wesentlich günstiger geworden.

Kostenlose Übersicht als PDF am Ende des Artikels als Download!

Weiterlesen

Google Glass: Nod To Pay Funktion ermöglicht Bitcoin Zahlungen durch Nicken

Googles Datenbrille Glass erhält mit Nod to Pay eine Funktion, die eine Bitcoin Bezahlung durch Nicken ermöglicht.

Das Startup Unternehmen Eaze aus den Niederlanden erfand die Technologie und veröffentlichte die erste Beta Version.
Mit Hilfe der Gestensteuerung wertet die App neben dem Nicken auch gesprochene Signale aus. So können schnell und unkompliziert Bitcoin Zahlungen durchgeführt werden. Der Zahlungsvorgang wird über bestehende Systeme, darunter der Marktplatz Coinbase und die Blockchain unter blockchain.org, abgewickelt.
Der Einsatz von Fiat Währungen wie Euro und Dollar ist bereits geplant.

Weiter gab Eaze an, dass die Technologie des niederländischen Startups die erste veröffentliche App dieser Art sei.

5 Tipps, um eine ehemalige Spam Domain zu erkennen

Domain - Spam Vergangenheit?

Der repräsentative Google-Sprecher Matt Cutts veröffentlichte am 21.04.2014 auf Youtube ein neues Video, in dem er sich der Frage stellt, wie man ehemalige Spam Domains erkennen kann. Das Problem kennt sicherlich jeder, der schon einmal eine gute Idee hatte, der allerdings die passende Domain fehlte und sich schließlich auf die Suche nach Angeboten bei sedo oder eBay gemacht hat. Bedacht wird dabei aber selten der bereits vorhandene Eindruck, den die Domain im World-Wide-Web hinterlassen hat. Missstände können schwerwiegende Folgen für das Suchmaschinenmarketing haben.
Ich stelle die von Cutts angesprochenen Möglichkeiten hier vor.

Bild: Rainer Sturm / pixelio.de Weiterlesen